Um LIVEEVIL.DE optimal zu betreiben, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Montag, August 19, 2019

Projekte

Jugendkunstschule OF

Jugendkunstschule Offenbach

Diese Mosaike findet man auf der südlichen Seite des Bahndammes in der Marienstraße in Offenbach.
Auf einem circa dreihundert Meter langen Teilstück wurde diese marode Mauer, die zum Gelände des Offenbacher Bildungs- und Kulturvereins gehört, mit den unterschiedlichsten Motiven verziert. Ausgangspunkt war eine Konzeption von Schülerinnen und Schülern der elften und zwölften Klassen der August-Bebel-Schule Offenbach, die in der Projektwoche in Kooperation mit der Juku OF die ersten Symbole anbrachten. Anschließend führte ich das Projekt als offenen Kurs mit Studenten, mit Anwohnern, deren Kindern und einer Jugendgruppe des Bildungsvereins weiter. Im folgenden Jahr wurden restliche Lücken in einer weiteren Projektwoche geschlossen. Ich selbst habe unentgeltlich ein etwa sechs Meter langes Mosaik beigesteuert.
Das Gesamtwerk spiegelt sehr schön die unterschiedlichen Ideen und Altersstufen der Beteiligten wider - es gibt Tiere und Pflanzen, ein Offenbach-Wappen, religiöse Symbole oder Fahnen und abstrakte Formen. Die Alterspanne reichte von 4 - 64 (?) Jahre.
Bei der Ausführung kam es nicht auf das handwerkliche Geschick an; ein wichtiger Punkt war die Einbeziehung der Anwohner.
Das gesamte Projekt wurde durch die SOH finanziert und vom Stadtteilbüro logistisch unterstützt.